Gegenabfrage

Aus Doppelkopf-Wissen.de
Version vom 16. März 2010, 20:58 Uhr von Olmafra (Diskussion | Beiträge) (titel gegen-gegenabfrage)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie der Name schon sagt wird eine Gegenabfrage gestartet, wenn bereits eine Abfrage stattgefunden hat. Siehe folgendes Beispiel:

OD-OlmiView

Im 1. Stich fragt Spieler 2 still ab. Spieler 2 ist also zur Kontrapartei zugehörig. In diesem Fall wird Spieler 3 gefragt, ob er Pik mit As stechen kann. Diese Frage ist sinnvoll, da bei positiver Antwort Spieler 2 KlkK.gif abwerfen kann.

Da Kontra nicht gegeben wird (Spieler 2 also kein eigenständiges Kontra hat) fragt hier Spieler 3 im zweiten Lauf ab, ob der Re-Partner das Kreuz stechen kann.

Dass Spieler 1 im 3. mit Klh10.gif vollmacht ignorieren wir mal hier. Dieses gehört zu den Dokosünden.

Gegen-Gegenabfrage

Möglich ist auch nach einer Frage - Gegenabfrage - eine weitere Frage zu stellen: Hier stellt zunächst Spieler 2 eine "normale" stille Abfrage. Spieler 4 stellt die Gegenfrage an 1. (kannst Du den stechen) und sagt Re. Im nächsten Stich fragt der zweite Kontramann (wg. eigenen Doppel-As) nochmal die Frage nach Herz.

OD-OlmiView